Doris Greinert

ist selbständige Geschäftsstellenleiterin einer Großgeschäftsstelle des Provinzial Konzerns in Düsseldorf Unterbilk. Ihre Mission ist es als Impulsgeberin und Netzwerkerin für ein gemeinschaftliches Empowerment auf dem Weg zu innovativen Versicherungslösungen undd Risikomanagementinstrumente, sowie Geschäftsmodellen, den Mitarbeitern, Vertriebspartnern und KundenInnen eine erfolgreiche, digitale und nachhaltige Zukunft zu sichern. Seit September 2021 ist sie, als eine der ersten Versicherungsagenturen in Deutschland, klimaneutral. Das Team ihrer Geschäftsstelle ist vor allem auf (betriebliche) Altersvorsorge, Gewerbebetriebe und Hausverwaltungen spezialisiert und kompetenter Ansprechpartner für Versicherungslösungen, Risikomanagement, Vermögenssicherung und Vorsorgelösungen für Unternehmen. Darüber hinaus ist Doris Greinert ist kreative Ideengeberin und Initiatorin der #SELBSTVERSORGERIN Kampagne. Sie versteht die Wichtigkeit und Dringlichkeit des Themas Altersvorsorge für Frauen und fungiert dabei als Beraterin, Multiplikatoren, aber auch als Mentorin in vielen damit verbundenen Themen. Menschen zu begeistern, sie zu motivieren und sie dazu befähigen Ihr Potential maximal auszuschöpfen, hat dich Doris Greinert bei der Ausbildung von bereits über 100 jungen Kaufleuten für Versicherung und Finanzen (kurz- und langfristig) zur persönlichen Aufgabe gemacht. Nach ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Versicherung und Finanzen hat sie an der Universität zu Köln ihren Abschluss zur Dipl. Kauffrau mit den Schwerpunkten Versicherung und Personal gemacht. Ihr darauf folgendes Zweitstudium der Arbeit- und Organisationspsychologie unterstreicht ihr Interesse an Menschen. Ehrenamtlich ist sie Geschäftsführerin einer Kinderorganisation, Repräsentantin einer Kinderstiftung und engagiert sich in einem weltweiten Frauennetzwerk.

Carla Stockheim

London, Barcelona, Guatemala, New York – Carla Stockheim hat viel von der Welt gesehen, studierte Design und Kommunikation in Spanien und den USA, entwickelte gastronomische Konzepte und hat sich für Düsseldorf entschieden. Ausschlaggebend für ihre Wahl: Ihre Leidenschaft, den Menschen besondere Erlebnisse zu bescheren und ihr Wille, die Familientradition fortzusetzen.
Seit 4 Jahre repräsentiert sie, als Head of Brand, das Düsseldorfer Traditionsunternehmen, Stockheim Catering.

Robert Sevecke

ist Geschäftsführer und Gründer der Exelentic GmbH Deutschland.
Seit dem Ausstieg als Leiter RPA-DACH bei einer renommierten, mittelständischen Beratung, hat er, immer Kundenzentriert, aus seiner eigenen RPA-Beratung heraus, den Qualitätsmarktführer für Automation Solution in Zentraleuropa aufgebaut. Reale Umsetzung und produktive Projekte, die termingetreu Live gehen, daran lässt er sich und sein Unternehmen bis heute messen. Nicht nur strategisch zu leiten, sondern vor allem auch technisch zu verstehen und dies, verständlich bis zur höchsten Führungsebene darzulegen, ist sein Credo.
Sein akademischer Werdegang besteht aus einem Master of Science in Accounting and Finance, Universität Duisburg-Essen, Deutschland, einem Bachelor of Science in internationaler BWL, Universität Duisburg-Essen, Deutschland, einem Auslandsstudium an der Arkansas State University, USA sowie an der Handelsuniversität SGH Warschau, Polen.

Peter Theissen

ist Chief Operating Officer (COO) Sodexo Corporate Services Germany

Julian von Payr

ist Mitgründer der Exelentic GmbH.

Seit seinem Studium der Wirtschaftsinformatik ist ihm die Wichtigkeit des Verständnisses und korrekten Austausches zwischen Technik und Geschäftsführung in Fleisch und Blut übergegangen. Als Unternehmer konnte er vielen Firmen, mit zählbaren Ergebnissen, damit in den letzten Jahren weiterhelfen. Dieser Grundsatz und die langjährige Erfahrung in exponierten Stellen, half ihm dabei den Automation-Solution Qualitätsmarkführer in Zentraleuropa mitaufzubauen. Über 90% Stammkunden und 100% Made in Germany & Swiss, dafür steht sein Qualitätsversprechen.

Zu seinem akademischen Werdegang zählen der Master of Science in International Business, Universität HULT International Business School, Boston​, USA; der Bachelor of Science in Economics and Management, Universität Freie Universität Bozen, Italien sowie ein Auslandsstudium an der Universitá degli Studi dir Torino, Italien und ein Auslandsstudium an der Handelsuniversität SGH Warschau, Polen.

Erik Hamann

Der studierte MBA setzt mit seinem neuen Management-Konzept Healthy-High-Performance® neue Maßstäbe. Denn hier fließen nicht nur seine langjährigen Erfahrungen als Unternehmensentwickler und Geschäftsführer ein, sondern auch die aktuellen wissenschaftsbasierten Erkenntnisse über die Biochemie und Neurobiologie des Menschen.

Erik Hamann ist überzeugt: „High-Performance braucht Wissenschaft. Nur so können wir den Menschen endlich wirklich in den Mittelpunkt stellen und gesunde Businessathleten entwickeln.“

Patrick Schöwe

ist Pressesprecher der eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Dino Ballwanz

Menschen zu inspirieren, an jedem Lebenstag ihr maximales Potential zu entfalten und sich dabei gesund und fit zu fühlen, ist seine Mission
Dieses Ziel verfolgt er nicht nur in seiner eigenen Organisation, sondern ebenso für seine Kund:innen.
Deshalb hat sich der studierte MBA vollkommen dem neuen Management Konzept Healthy High Performance ® verschrieben.
Dieses Konzept verbindet seine langjährige Erfahrung als Führungskraft und Projektmanager mit dem Wissen über die Biochemie und Biologie des Menschen.
Dino Ballwanz ist überzeugt davon: New Work braucht mutige Konzepte, die den Menschen wirklich in den Mittelpunkt stellen.

Dr. Guido Schmidt

ist der Mann für Excellence. Er ist erfahrener Unternehmer, Berater und Autor. Zusätzlich ist er Dozent für Unternehmensführung und Wirtschaftspolitik an zwei Hochschulen. Seine These ist, dass uns das heute dominante Management in eine Effizienzfalle gelockt hat und es daher notwendig ist, vom klassischen Management zu einer zukunftsfähigen Führung umzuschalten. Seine Mission ist der Umbau einer hyper-effizienten zu einer super-excellenten Wirtschaft. Dazu greift er die Themen Business-Excellence, Sanierung-Escellence, Operational-Excellence und Einkaufs-Excellence auf. Bei seiner Darstellung der praktischen Themen greift er gerne auf die Philosophie und ebenso alte wie wahre Erkenntnisse zurück.

JanOßenbrink

ist eine energiegeladene Ideenmaschine und seine Leidenschaft sind Menschen und die Entwicklung von Organisationen. Er ist Co-Gründer der 2016 gegründeten Eigenland GmbH.

Nach seinem Abschluss als Dipl. Kaufmann, Fortbildungen an der London Business School und einem nebenberuflichem CSR-Studium war er als GF in Familienunternehmen und in der Maschmeyer Group tätig.

Er ist Beiratsmitglied in dem Familienunternehmen MERA – The Petfood Family, Dozent an der Dualen Hochschule Baden Württemberg und der Hochschule Osnabrück in dem Studiengang BWL I Transformation & Change, u.a. zu dem Thema Kulturentwicklung.

Die Eigenland® GmbH befähigt Organisationen, Transformation und Change schneller, wirksamer und mit mehr Freude von innen heraus selbst zu gestalten. So sind 5,5 Jahre nach der Gründung bereits > 1.000 Trainer und Berater für die eigenland® Methode zertifiziert und nutzen die eigenland® Tools für Workshops, Veranstaltungen etc.

Die meisten zertifizierten Berater sind in kleinen und großen Unternemen wie Audi, Siemens, Linde, Sparkassen, Volksbanken, ERGO, der Haufe Gruppe oder dem Polizeipräsidium Hamburg und dem Digitalisierungsbüro der Stadt Bielefeld tätig.

Die eigenland® Leistungen werden zu allen Themen rund um „Transformation“ und „Entwicklung“ weltweit eingesetzt. So auch rund um das Thema Customer Centricity.